Die Alea Jobangebots-Initiative
ALEA kennt man in der Rhein-Main-Region seit vielen Jahrzehnten als erfolgreiches Rohbauunternehmen. Das Unternehmen partizipiert auch wieder aktuell von der großen Nachfrage im Bauhauptgewerbe.
Wesentliches Merkmal des Unternehmens ist die Qualität der Leistungen. Frühzeitig hat es die Geschäftsleitung verstanden, im Team zu führen, Mitarbeiter früh in die Prozesse einzubinden und Abläufe zu optimieren. Innerhalb kurzer Zeit hat sich das Bauvolumen verdoppelt und abermals starten die Verantwortlichen die dritte Runde der Personalgewinnung. Diesmal in unkonventioneller Form, über das Ansprechen interessierter Menschen mit aktuellen Projekten vor Ort. Die Reaktion ist bereits nach nur einer Woche beachtlich. Langjährige Mitarbeiter des Unternehmens überzeugen durch ihre Person und ihre Botschaft, stehen mit ihrem Namen für eine sichere Zukunft und ausgezeichnete Perspektiven.

Mit verschiedenen Motiven auf bedruckten Bauzaun-Bannern wirbt die ALEA-AG direkt an ihren Baustellen
für Nachwuchs und neue Kollegen.
Dem Chef des Unternehmens ist Aus- und Weiterbildung im Baugewerbe eine Herzensangelegenheit, für die er sich seit einigen Jahren in diversen Ehrenämtern engagiert und für die er eine Vielzahl von Mitstreitern gewonnen hat. Er hat eine einfache Botschaft: „Im Baugewerbe sind Chancen und Perspektiven für jeden Menschen heute so vielfältig, dass jeder Interessierte einen guten und abwechslungsreichen Weg finden kann. Bei uns findet er das Tüpfelchen auf dem „i“, ein starkes Team, das ihn fördert und fordert.“Der Weg zu einem ersten Gespräch ist einfach – eine E-Mail an: bewerbung@alea-ag.de
zurück